Sonntagspost: Glücksgefühle.

In sonntagspost On

Sonntagspost: Glücksgefühle.

Kann man eigentlich vor Glück platzen habe ich mich ernsthaft gefragt. Könnte ich einfach hier auf der Stelle anfangen zu schweben, weil ich mich so leicht und ausgelassen fühle?

Selten habe ich so ein Glück empfunden, wie in diesen Tagen.

Doch woher kommt es?

Es sind die Menschen mit denen man sich umgibt. Es sind die Menschen, die mir Kraft geben. Menschen, die mich aufbauen. Und Menschen, die mir Mut geben.

Doch wer sind diese Menschen? Das ist meine Familie, meine Freunde, aber das seid auch ihr, meine Leser. Ihr, die ich einfach nur umarmen könnte und ihr, deren Strahlen sich auf mich überträgt. Und weil ihr eben so seid, wie ihr nunmal seid, bin auch ich so glücklich.

Mal ernsthaft: Kann man wirklich nicht platzen? Denn genauso fühlt es sich in mir an. Wie eine Flut an Fröhlichkeit, die ich weitergeben will. Glück, das ich einfach auskotzen möchte. Weil ich noch nicht weiss, wie ich damit umgehen soll. Mit all dieser positiven Energie. Die, die ich nur euch zu verdanken habe.

Danke! Danke! Danke!

Ich könnte noch so oft Danke sagen. Es wäre nicht genug.

 

Doch nach jedem Sturm scheint auch wieder die Sonne. Und andersherum.

Schlechtere Zeiten werden kommen. Und ich habe Angst, dass ich verlernt habe damit umzugehen.

Sollte ich mich also gefasst machen? Vermutlich.

Und hoffen, dass dann immer noch Menschen da sind, die mir Kraft geben.

 

 

Was euch diese Woche erwartet:

Mein Beitrag über den Blogger Bazaar

Eine Liebeserklärung an eine Freundin

Eine neue Themenwoche (!)

das Beste aus den German Press Days

und vieeeeles mehr :)))

 

Random Facts der Woche:

Verliebt: in meine neuen Nike Air Max

Verschwunden: wo zur Hölle ist eigentlich mein Lippenstift?

Beeindruckt: von eurer Liebe

Gelacht: über eifersüchtige Katzen^^

Best Moment: in München. mit euch.

Gewesen: bei Jana. in Münster. Und entsprechend viel gelacht.

Getroffen: Sarah. Und immer wieder aufs Neue verliebt.

Wollte ich schon immer kennenlernen und endlich hats geklappt: Kavita - mein Lieblingsblog aus UK.