Outfit: preppy vs. grunge

In fashion On

Outfit: preppy vs. grunge

photos: DariaDaria


| shirt: primark | jacket: 2nd hand | shoes: david tyler | bag: valentino |

DE: Am Wochenende war ich (mal wieder) in Wien – ich liebe diese Stadt einfach! Es ist immer wieder inspirierend dort zu sein :)
Dort hab’ ich übrigens auch die Maddi getroffen, die auch diese tollen Bilder gemacht hat – Danke nochmal dafür!
Mir ist erst jetzt aufgefallen, dass dieses Outfit dem von vor zwei Tagen ziemlich ähnlich sieht, man kann sogar sagen, dass da nicht viel Variation ist, stimmt leider. Wäre es euch auch aufgefallen?
Ich habe einfach manchmal so Lieblingskombinationen, ganz unterbewusst, und dann fällt mir auf, dass ich das Outfit fast genauso schonmal anhatte. Es tut mir also Leid, dass ich euch heute keine Überraschung bieten kann, oder vielleicht doch?
Wer mich nämlich kennt weiss, dass so typisch die Kombi für mich auch ist, so untypisch “preppy” ist sie.
Natürlich ist preppy so ziemlich der letzte Begriff mit dem ich meinen Stil beschreiben würde und trotzdem finde ich es manchmal ganz interessant Stücke, die eigentlich nicht so ganz in meinen Stil reinfallen wieder “masha-mässig” zu machen. Sprich: was nicht passt, wird passend gemacht.
Oder hättet ihr von mir eine solche Bluse oder Tasche erwartet?
Apropos: die Tasche habe ich vergleichsweise günstig bei mystylecatch bekommen und mich sofort verliebt. Sie ist ein echter Eyecatcher und passt perfekt in den Herbst. Auch die Schuhe waren ein echter Glücksgriff bei dressforless. Ich liebe diesen Absatz einfach :)
Ein neues Faible von mir ist rosé Schmuck – da bin ich grade fleissig am Aufstocken wie ihr seht (oder auch nicht).

Ansonsten ist alles wie gehabt, aber ich würde gerne eure Meinung dazu wissen:
Sind Farben eine willkommene Abwechslung oder ist euch das zu bunt?

EN: Last weekend I was in Vienna again – I love this city! It’s always very inspiring. I’ve met Maddi there, who took these great pictures by the way :)
I’ve noticed only today, that this outfit is very similar to the one two days ago. I’d even say, that there is not a huge difference at all, but I have a few favorite combinations sometimes, quite subconsciously, and then I realize, that I wore the same outfit – more or less – before. So I’m sorry for that and I hope that you don’t mind, that I didn’t surprised you today or maybe I did? Because everybody who knows me well, knows, that usually I’m not that “preppy” or would you expect such a blouse or such a bag?
Speaking of the bag – I got it from mystylecatch and I felt in love immediately. It’s a real eyecatcher and it looks just great in the fall. The shoes are a lucky catch, too. I found them at dress for less and I knew I need them!
So that’s the story behind it, so let me know what you think about this outfit: Are colors welcome or is it just too colorful?

Outfit: preppy vs. grunge
Outfit: preppy vs. grunge
Outfit: preppy vs. grunge
Outfit: preppy vs. grunge
Outfit: preppy vs. grunge
Outfit: preppy vs. grunge
Outfit: preppy vs. grunge
Outfit: preppy vs. grunge